Kristina sprintet auf Platz 5 bei der Weltmeisterschaft!

Bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Senioren in Kopenhagen/Dänemark vom 07. bis 13. Juli konnte sich Kristina Bringezu einen hervorragenden 5. Platz im Sprint erkämpfen.

In ihrer Altersklasse D-45 starteten insgesamt 102 Athletinnen. Der Wettkampf bestand aus einem Qualifikationssprint am Samstag und dem Finale am Sonntag. In ihrem Vorlauf am Samstag musste Kristina als erste Sportlerin starten und sie konnte sich am Ende mit einem starken 2. Platz bereits einen guten Startplatz im Favoritinnenfeld für das Finale sichern.

Nur 8 Sekunden auf Bronze

Das Finale führte die Sportler einen Tage später rund um das alte Schloss und die diversen Sehenswürdigkeiten der Kopenhagener Altstadt. Die zahlreichen Touristen, die an dem Sonntag die Altstadt erkundeten, brachten weitere Herausforderungen für die schnellen Läuferinnen mit sich. Ein Mix aus läuferisch anspruchsvollen Routen und orientierungsbetonten Strecken gestalteten das Finale interessant. Mehrere Postenbestzeiten und ein insgesamt guter Lauf brachten im Ziel den hervorragenden 5. Platz! Nur 8 Sekunden fehlten Kristina zur Bronzemedaille – doch fünftbeste der Welt und damit auch beste Deutsche waren der Lohn einer harten Vorbereitungszeit.

Gratulation von uns allen!