23. Harz-MTBO – und ein Wetter wie wohl noch nie …

Ein schöner “Indian Summer” war ja schon vor ein paar Wochen von den Wetterexperten geweissagt wurden. Aber was da am Wochenende Mitte Oktober im Harz zu erleben war, hat alle Erwartungen in den Schatten gestellt. Der traditionelle Harz-MTBO mal nicht als eiskalte Frühnebelkammer, wo morgens beim Rad-aus-dem-Auto-Laden die Finger eiskalt werden. Stattdessen stand man noch weit vor 9 Uhr Sonntagmorgen im kurzen Radtrikot herum und war einfach nur gutgelaunt!

Nicht bei allen hielt die Laune auf den vielen An- und Abstiegen in den Weiten des Ostharzes während des Wettkampfes an, spätestens im Ziel war aber wieder alles in Butter. Von den insgesamt fünf Teams aus Potsdam und Umgebung erreichten Micha und Mirko die beste Platzierung: Von den 54 Herrenteams kamen sie auf einen achtbaren 10.Platz, nur ca. 50 Punkte hinter den Siegern.

Bereits am Sonnabend hatte die Gruppe eine nicht zu verachtende Warm-up-Tour im Harz gedreht. Unten ein Gruppenfoto mit dem Selketal im Hintergrund.

Alle Informationen und Ergebnisse zum Harz-MTBO gibt es hier: